Menu

e-Scooter mieten in Münster

- Allgemein
e-Scooter mieten in Münster

In Münster gibt es viel zu bestaunen: Die Tiere im großen Allwetterzoo oder die vielen Kirchen, wie den St.-Paulus-Dom oder die St. Lamberti-Kirche. Vorher ging es von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit langsam zu Fuß, heute mietet man sich einfach an der Ecke einen Leihscooter und fahren schnell von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit. Da es für die Tretroller keine Helmpflicht gibt, geht das Ausleihen und Losfahren ganz unkompliziert.

Welche E-Scooter-Verleiher gibt es in Münster?

In Münster ist es bereits möglich E-Scooter zu leihen. Das deutsche Start Up Tier Mobility hat bereits kurz nach der Straßenzulassung für die Elektrokleinstfahrzeuge angefangen die Elektrotretroller im inneren Ring der Stadt zu verteilen. Die mintfarben Roller werden morgens um 7 Uhr in die Innenstadt gebracht und können den ganzen Tag gemietet werden. Abends werden die Roller von Tier Mobility wieder angeholt, um über Nacht gewartet und geladen zu werden. Als Grundgebühr zahlen Sie bei Tier Mobility 1 Euro und danach für jede weitere Minute 15 Cent. Die Roller stehen bereits in anderen Städten wie Wien, Berlin und Hamburg.

Auch die anderen Anbieter in Deutschland bereiten ihre Expansion nach Münster vor. Die amerikanischen Anbieter Lime und Bird planen ihren Einstieg gegen Ende des Sommers. VOI und Circ haben sich Münster auch schon als nächstes Ziel gesetzt.

Wie kann ich einen E-Scooter mieten?

Um einen E-Roller von Tier Mobility leihen zu können, brauchen Sie sich nur die gleichnamige App „TIER“ aus dem Appstore herunterladen. In der App können Sie ihr Kundenkonto anlegen und ihre gewünschte Zahlungsart hinterlegen. Außerdem können Sie in der App nach verfügbaren E-Scootern in der Nähe suchen und sich zu ihnen führen lassen. Am E-Scooter finden Sie einen QR-Code, den Sie in die App einscannen können, um den Roller freizuschalten und die Fahrt zu beginnen. Die Kosten einen Tretroller zu mieten, liegen bei einer Grundgebühr von 1 Euro. Jede weitere Minute, die Sie den Roller nutzen, kostet 15 Cent mehr. Prüfen Sie vor jeder Fahrt die Funktionstüchtigkeit der Bremsen und der Lichtanlage, damit ihre Fahrt sicher verläuft.

Infos zum e-Scooter Kauf in Münster
Zulassung – Versicherung – Marken – Vergleiche – Angebote – Förderung:

E-Roller und E-Scooter kaufen im Testvergleich

Wo darf ich mit den E-Scootern fahren?

E-Scooter mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h müssen in Deutschland Radwege nutzen. Sollten auf der Route teilweise keine Fahrradwege sein, muss der E-Roller auf die Straße ausweichen. Münster ist als Fahrradstadt Deutschlands bekannt. Kaum eine Stadt verfügt über mehr Fahrradwege und –Straßen. Alle Sightseeing Stopps lassen sich sicher per Radweg entdecken.

Die Stadt Münster plant zudem Sperrzonen für das Auf- oder Abstellen von Leihscootern einzurichten. So soll es nur an bestimmten Plätzen in der Stadt möglich sein sich Roller ausleihen und auch wieder abgeben zu können. Münster prüft an Orten wie dem Hauptbahnhof, dem Syndikatplatz und auf P+R-Parkplätzen solche Mietstationen aufzubauen.

Kann ich den E-Scooter in Busse und Bahnen mitnehmen?

In den Bussen und Bahnen der Stadtwerke Münster können E-Scooter problemlos mitgenommen werden. Die falt- und klappbaren Modell dürfen zusammengeklappt als Gepäck mit in den Nahverkehr. Für E-Roller, die sich nicht klappen lassen, muss ein Fahrradticket gezogen werden. Hier erkundigen Sie sich am besten bei den Stadtwerken direkt, welches Ticket für Sie am besten ist. Mit dem passenden Ticket können Sie dann den Elektrotretroller ganz einfach überall mit hinnehmen.

Der E-Scooter Alarm für Leipzig

E-Scooter und E-Roller Alarm zum kaufen und Mieten

Schreibe einen Kommentar