Menu

E-Scooter mieten in München

- Allgemein
E-Scooter mieten in München

In der Radlhauptstadt München mit dem E-Scooter unterwegs zu sein macht Spaß, ist sehr günstig und schont die Umwelt. Das Trendfahrzeug führt Sie durch die Stadt an der Isar. Bereits mit emmy Sharing München könnt Ihr die bayrische Landeshauptstadt und Umgebung per Elektromobil erkunden und sorgt für saubere Luft.

E-Scooter mieten über emmy ist supereinfach und auch günstig zugleich. Aktuell – Stand Januar 2019 – kostet emmy nur 19 Cent die Minute. Du musst nur die emmy App über das Smartphone runterladen, den Führerschein  der Klasse B hochladen und wirst für zeitnah freigeschaltet. Die App zeigt Dir dann, wo du den nächsten Elektroroller in deiner Umgebung findest. Die E-Scooter sind sehr einfach zu fahren. Wenn Du die Fahrt beendest, einfach mit der App bestätigen und du wirst automatisch über deinen Account abgrechnet. Die Green City Energy AG in München hat das neue Angebot an Leihrollern vorgestellt und sorgt auch dafür das die Elektroscooter regelmäßig aufgeladen werden, und zwar mit Ökostrom.

Mit in Krafttreten der neuen Verordnung für E-Scooter werden auch verschiedene Unternehmen mit E-Scootern zum mieten an den Start gehen. Ob München mit dabei ist, wird sich zeigen. Jedenfalls können wir davon ausgehen das die beiden Player im Markt, die us-amerikanischen Unternehmen Lime und Bird in Deutschland mit von der Partie sein werden. Eines der beiden Unternehmen vollzieht bereits einen Praxistest für ein solches System in Bamberg und kann die Erfahrungen schnell auf andere Städte übertragen. In Berlin machen sich weitere Verleih-Dienste auf den Markt anzugreifen. Tier Mobility hat bereits in Wien ein Verleihsystem aufgebaut und bringt gute Erfahrungen mit Und mit Go Flash ist ein Unternehmen am Start, das mit einer guten Kapitalausstattung schnell in den Markt der Elektrosooter kommen wird. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es in München los geht.

Wie miete ich in München einen E-Scooter?

Ab einem Alter von 18 kann man Elektroroller in München fahren und für  E-Scooter wird ein Mindestalter von 15 Jahren vorgeschrieben sein. Einfach einen der Verleihservice auswählen und via App registrieren. Nach verifizierung wirst du frei geschaltet. Den Code am Fahrzeug einscannen und los geht die Fahrt. Abgerechnet wird auch über die App. Infos bekommt Ihr über die jeweiligen Geschäftsbedingungen mitgeteilt. Hierbei geht es auch um die Versicherung auf der Fahrt.

Radwege für E-Scooter auf München’s Straßen

Fahren könnt Ihr euren E-Scooter überall im Münchner Stadtraum. Beachtet dabei die Verkehrsregeln. Große E-Roller sollt Ihr grundsätzlich nur auf Straßen fahren und die kleineren E-Scooter nach Neuordnung für Elektrokleinstfahrzeuge (PLEV) auf Radwegen. Wenn kein Radweg vorhanden ist, so müßt Ihr gegebenfalls auf die Straße ausweichen. Auf Gehwegen und öffentlichen Plätzen dürft Ihr nur fahren sein, wenn besondere Schilder darauf hinweisen. Unser Tipp für mehr Sicherheit im Strassenverkehr: Helm tragen!

Alle Infos zum e-Scooter Kauf in München
Zulassung – Versicherung – Marken – Vergleiche – Angebote – Förderung
auf:

E-Roller und E-Scooter kaufen im Testvergleich

Tipps für eure Fahrt mit dem Elektroscooter durch München

Für München stehen sehr viele Radwege für eure Ecooterfahrt zur Verfügung. Das Radwegesystem ist von Pasing bis Schwabing, vom Olympiapark bis zum Stadtkern gut ausgebaut. Es gibt viele ruhige Nebenstrecke, wie zum Beispiel entlang der Isar bis ins Münchner Oberland oder anderen grünen Achsen. Sehenswert ist sicherlich das Alte Museum oder der Marienplatz, ebenso das Hofbräuhaus mit echt bayrischer Bierkultur.

Schreibe einen Kommentar