Menu

GroverGo E-Scooter mieten

4. Februar 2019 - Allgemein
GroverGo E-Scooter mieten

GroverGo aus Berlin startet mit einem E Scooter Sharing. Das innovative Modell ist aber etwas anders konzeptioniert als LIME oder Bird, die eher ein Floating Modell anbieten, Grover Go will für knapp 50 Euro im Monat das leihen eines Elektroscooters abieten. Der Service ist ebenso monatlich kündbar. Im Mietpreis ist eine Versicherung enthalten die bis zu 90% Reparaturkosten am E-Scooter im Schadensfall übernimmt.

Nach unseren Informationen plant Grover die E-Scooter Modelle des Herstellers Xiaomi ausleihen. Das könnte zum Beispiel der Xiaomi Mijia M365 sein. Das Modell von Xiaomi fährt zwar noch 25 km/h, aber die neue Verordnung für PLEVs, also elektrische Kleinstfahrzeuge dürfen die E-Scooter in Deutschland nur maximal 20 km/h auf öffentlichen Verkehrswegen fahren.GroverGo wird die Modelle anpassen.

E-Scooter Vermieter in Berlin wird es aller Voraussicht gleich mehrere geben. Neben GroverGo haben sich auch die Verleiher Go Flash und Tier Mobbility angesagt. Wettbewerb ist sicherlich ein Vorteil. Schließlich geht es ja darum Akzeptanz für eine neue E-Mobiltät in Deutschland zu schaffen. Sicherlich ist Berlin als Bevölkerungsreichste Stadt der Vorreiter. Dennoch finden sich bereits ähnliche Modelle auch in München, Bamberg oder Frankfurt. Wir halten euch auf dem Laudfenden.

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.