Menu

E-Scooter mieten in Frankfurt a. M.

- Allgemein
E-Scooter mieten in Frankfurt a. M.

Das perfekte Fortbewegungsmittel für Frankfurt am Main. Ab geht’s durchs Bankenviertel, zum Römer oder entlang der Mainterassen. Günstig, schnell und klimaschonend. In Frankfurt am Main sind E-Scooter der urbane Trend in Sachen Elektromobilität oder für Pendler! Ihr könnt euch einen E-Roller mieten oder selbst einen kaufen. Das Fahren ist umweltfreundlich, entlastet den Straßenverkehr und macht sehr viel Spaß.

Auf e-Frankfurt findet Ihr E-Scooter Verleiher und Shops in Frankfurt:

e-scooter mieten frankfurt tier

Mit der neuen Verordnung für E-Scooter werden die kleinen Gefährte auch für deutsche Strassen zugelassen. Dann werden die Fahrzeuge, wie schon in vielen europäischen Städten bald auch zum Stadtbild Frankfurts gehören. Gerade für Pendler sind kleine faltbare Scooter ideal. Sie stellen das Bindeglied zwischen dem Wohnort, den öffentlichen Verkehrmitteln und der Arbeit oder anderen Zielen dar. Wenn Ihr angekomemn seit, paßt der E-Scooter unter den Schreibtisch oder die Ladentheke. In den USA haben besipielweise Lime oder der Wettbewerber Bird bereits das Verkehrsbild vieler Städte verändert. In Deutschland bereiten sich die Berliner Startups Tier Mobility oder auch Flash auf den Boom vor.

E-Scooter mieten mit Tier Mobility:tier mobility e-scooter mieten

Wie leihe ich mir in Frankfurt einen E-Scooter aus?

Die Frage ist ganz einfach beantwortet: Wie immer startet alles im Internet. Sucht euch den passenden Mietanbieter für eure Stadt raus und meldet euch über die dazugehörige App an. Freigeschaltet werdet Ihr, wenn der Führerschein hochgeladen worden ist und ihr euch verifiziert habt. Die App zeigt an, wo Ihr den nächsten E-Scooter findet. Die Kosten starten bei den aktuellen Verleihsystemen schon ab einem Euro. Diese werden über das Internet automatisch abgerechnet. Wichtig sind die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschrieben Versicherungen für eure Fahrt.

Alle Infos zum e-Scooter Kauf in Frankfurt

Zulassung – Versicherung – Marken – Vergleiche – Angebote – Förderung:

E-Roller und E-Scooter kaufen im Testvergleich

Welche Radwege stehen in Frankfurt für meine Fahrt zur Verfügung?

Grundsätzlich gilt folgende Regel fpr das anmieten von E-Scootern: Die großen Elektromotorroller dürfen nur mit Helm gefahren werden und die kleinen elektrischen Trettroller werden wahrscheinlich ohne Helmpflicht an den Start gehen. Die Großen fahrt Ihr auf der Straße und die Kleinen müssen auf Radwegen gefahren werden. Ausweichen könnt Ihr, wenn keine Radwege vorhanden sind. Auf Gehwegen und öffentlichen Plätzen dürft Ihr grundsätzlich nicht fahren. Es sei denn ein besonderes Schild gibt den Weg frei. Zuwiederhandlungen werden geahndet. Ihr seit als Verkehsteilnehmer mit allen Rechten und Pflichten dabei!

Sightseeing Touren durch Frankfurt am Main

Erlebe Frankfurt auf die neue Art! Die rheinische Metropole ist zwar durch starken Berufsverkehr geprägt, aber ein immer stärker ausgebautes Radwegsystem sorgt für Abhilfe. Der ADFC hat schon gefordert, man solle im Zuge der neuen Elekromobilität, besonders wenn die neuen Elektro-Kleinstfahrzeuge dazu kommen das Radwegesystem ausbauen. Auf eurer Tour durch Franfurt solltet ihr euch den Römer, den schönen Palmengarten, den Main Tower oder das Goethe haus ansehen. Auf dem Römerberg oder in der Altstadt findet Ihr jede Menge schöne Pltze zum verweilen oder eine einen guten rheinischen Whein. Ihr seit schließlich in Hessen. Dazu gehört auch eine Fahrt entlang der Mainterassen.

Der E-Scooter Alarm für Frankfurt am Main

E-Scooter und E-Roller Alarm zum kaufen und Mieten

Schreibe einen Kommentar