Menu

Lime E-Scooter mieten

5. Februar 2019 - Allgemein
Lime E-Scooter mieten

Lime ist einer der zwei größten E-Scooter-Vermieter, die in den USA gestartet sind und von dort die Welt der E-Micromobilität erobern. Unter li.me kann man sich einfach via App einfach registrieren und bekommt nach einer Verifizierung angezeigt, wo der nächste Elektroscooter steht. Das mieten bei Lime, kostet nicht viel. Ab 1 Euro geht es los.

Es gibt beim mieten der E-Scooter einiges zu beachten. Zunächst einmal ist darauf zu achten, das Ihr die Straßenverkehrsordnung beachtet. Ihr seit als Verkehrsteilnehmer dazu verpflichtet alle Regeln zu befolgen oder macht euch andernfalls strafbar. Benutzt mit den E-Scootern Radwege und keine Gehwege. Fahrt nur auf Straßen, wenn keine Radwege vorhanden sind. Fahrt nur auf Gehwegen oder öffentlichen Plätzen, wenn Schilder dies freigeben. Beachtet das Mindestalter für E-Scooter in Deutschland von 15 Jahren oder das vom Verleiher vorgeschriebene Mindestalter. Dies erfahrt Ihr in den AGBs der Anbieter. Eine Helmpflicht für E-Scooter gibt es in Deutschland nicht. Wohl aber eine Führerscheinpflicht. Ihr braucht zum fahren eines E-Scooters einen Mofaführerschein oder eine höhere Klasse. Und last but not least beachtet die Versicherungsbedingungen, über die Ihre auch in den AGBs von Lime unformiert werdet.

Lime E-Scooter mieten in Berlin, Hamburg, München oder Köln

Lime ist eins der großen E-Scooter Sharingcompanies von denen erwartet wird das sie auch in Berlin oder Hamburg durchstarten werden. Mit der neuen Zulassung der E-Scooter in Deutschland werden sicherlich einige Sharing Companies in Deutschalnd ihre Dienste anbieten. Da Lime bereits den Sprung von den USA nach Europa vollzogen hat und bereits seine Dienste in verschiedenen europäischen Städten anbietet, gehen wir davon aus das Lime auch in Deutschland expandieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.