Menu

E-Scooter mieten in Dortmund

- Allgemein
E-Scooter mieten in Dortmund

Die E-scooter kommen nach Dortmund. Das neue E-Scooter Gesetz läßt die kleinen Elektro-Tretroller bis 20 Km/h für den Straßenverkehr zu. Gefahren darf auf dem Radweg, nicht auf dem Bürgersteig und wenn kein Radweg vorhanden auch auf der Straße.

Mit der Zulassung kommen auch die Sharing Anbieter. Das bekannteste E-Scooter Sharing TIER Mobility aus Berlin hat bereits seine Flotten in zahlreichen Städten von Berlin bis Bonn positioniert. Mit im Wettbewerb um die Gunst der Kunden steht auch VOI aus Schweden, Circ, ebenfalls aus Berlin oder die amerikanischen Betreiber Lime und Bird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

E-Scooter mieten mit Tier Mobility:

tier mobility e-scooter mieten

Dortmund überlegt Sperrzonen für E-Treroller

Um ein Chaos zu verhindern, wie man es schon die Tage in anderen europäischen Städten erlebt hat plant die Stadtverwaltung Dortmund Sperrzonen für das Aufstellen der Roller einzuführen. Vorstellbar sind die Bereiche in der Dortmunder Innenstadt, als auch in den öffentlichen Parks. Besonders um den Nordmarkt, Borsigplatz ist es sehr verkehrsintensiv. Im Hoeschpark, dem Westpark, dem Stadtgarten oder im Revierpark Wischlingen müssen auch ohne Sperrzonen nur die Radwege benutzt werden. Denkt daran. Das Straßenverkehrsamt hat schon extra einen Bußgeldkatalog für E-Scooter angelegt.

Alle Infos zum e-Scooter Kauf in Dortmund
Zulassung – Versicherung – Marken – Vergleiche – Angebote – Förderung
auf:

E-Roller und E-Scooter kaufen im Testvergleich

Der E-Scooter Alarm für Dortmund

E-Scooter und E-Roller Alarm zum kaufen und Mieten

Schreibe einen Kommentar